Yıl : 2019 Cilt : 29 Sayı : 1

Tam Metin (PDF)

Musik, Gesellschaftskritik und utopische Vision in Menschheitsdämmerung und Geist der Utopie

Open Access

Öz

Dieser Artikel befasst sich mit zwei wichtigen Texten des deutschen Expressionismus: Ernst Blochs Geist der Utopie (1918/1923) und Kurt Pinthus’ Menschheitsdämmerung (1919). Geist der Utopie gilt als wichtigstes philosophisches Frühwerk Ernst Blochs. Menschheitsdämmerung wird als bedeutendste und einflussreichste Anthologie deutscher expressionistischer Dichtung angesehen. Ihr Herausgeber ist Kurt Pinthus. Ziel dieses Artikels ist es, thematische Bezugspunkte zwischen Geist der Utopie und Menschheitsdämmerung aufzuzeigen. Dieser Artikel gliedert sich in drei Teile: Einleitung, Hauptteil und Schlussbetrachtung. Der Haupteil ist in drei Teile untergliedert: Der erste Teil beschäftigt sich mit der Konzipierung von Menschheitsdämmerung als Symphonie und mit Blochs Auffassung von Musik. Besondere Aufmerksamkeit wird der Bedeutung der sogenannten Humanitäts-Melodie von Ludwig van Beethoven zuteil. Der zweite Teil befasst sich mit Gesellschaftskritik in Geist der Utopie und in ausgewählten Gedichten der Menschheitsdämmerung. Ausgewählt wurden die folgenden Gedichte: Städter und Das Herz von Alfred Wolfenstein, Der Krieg von Georg Heym, und Arbeiter! von Karl Otten. Besondere Aufmerksamkeit gilt den Problemen Einsamkeit, Isolation, Entfremdung, Ausbeutung und Krieg. Der dritte Teil unternimmt den Versuch, utopische Vision in ausgewählten Gedichten der Menschheitsdämmerung und in Geist der Utopie aufzuzeigen. Es wurden die folgenden Gedichte ausgewählt: Mensch stehe auf von Johannes R. Becher, Gethsemane von Kurt Heynicke, und Zwiegespräch von Ernst Stadler. Im Mittelpunkt stehen die Themen Brüderschaft, Aussöhnung, Gemeinschaft, Erlösung, kulturelles Erbe und Heimat.

Anahtar Kelimeler

Literatur   Philosophie   Musik   Utopie   deutsche-expressionistische-Dichtung  

Sorumlu Yazar

Nina Cemiloğlu

Kaynakça

  • Benjamin, W. (1978). Briefe I. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1938/ 1969). Diskussion uber Expressionismus. In F. J. Raddatz (Hrsg.), Marxismus und Literatur: Eine Dokumentation in drei Bänden (S. 51-59). Hamburg: Rowohlt Paperback.
  • Bloch, E. (1971). Pädagogica. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1975). “Curriculum Vitae”. In L.J. Pongratz (Hrsg.), Philosophie in Selbstdarstellungen. Hamburg: Felix Meiner Verlag.
  • Bloch, E. (1921/ 1976). Thomas Münzer als Theologe der Revolution. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1923/ 1985). Geist der Utopie. Zweite Fassung. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1959/ 1985). Das Prinzip Hoffnung. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1965/ 1985). Literarische Aufsätze. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Kazin, A. (1976). Introduction. In A. Kazin (Hrsg.), The Portable Blake (S. 1-55). London: Penguin.
  • Markun, S. (1977). Ernst Bloch in Selbstzeugnissen und
Daha Fazla Göster

Detaylar

DOI 10.26650/LITERA2018-0012

Submission : 7 Ara 2018

Published : 27 Haz 2019

Tam Metin (PDF)

Music, Social Critique and Utopian Vision in The Spirit of Utopia and Dawn of Humanit

Open Access

Öz

This article is about two important texts of German expressionism: Ernst Bloch’s The Spirit of Utopia (1918/1923) and Kurt Pinthus’ Dawn of Humanity (1919). The Spirit of Utopia is considered Ernst Bloch’s most important early philosophical work. Dawn of Humanity is regarded as the most representative and influential anthology of German expressionist poetry. Its editor is Kurt Pinthus. The aim of this article is to explore thematic affinities between The Spirit of Utopia and Dawn of Humanity. This article is divided into three parts: Introduction, main part and conclusion. The main part is subdivided into three sections: The first section deals with the conception of Dawn of Humanity as a symphony and with Bloch’s views on music. Special attention is given to the importance of the socalled humanity melody by Ludwig van Beethoven for Bloch and Pinthus. The second section focuses on social critique in The Spirit of Utopia and selected poems of Dawn of Humanity. The poems selected for discussion are: Alfred Wolfenstein’s City Dwellers and The Heart, Georg Heym’s The War, and Karl Otten’s Worker!. Special attention is given to the problems of isolation, alienation, exploitation and war. The third section attempts to trace utopian vision in selected poems of Dawn of Humanity and in The Spirit of Utopia. The poems selected for discussion are: Johannes R. Becher’s Human, Rise, Kurt Heynicke’s Gethsemane and Ernst Stadler’s Dialogue. This section pays special attention to the themes of brotherhood, reconciliation, communion, redemption, the cultural heritage and home.

Anahtar Kelimeler

Literature   philosophy   music   utopia   German-expressionist-poetry  

Sorumlu Yazar

Nina Cemiloğlu

Kaynakça

  • Benjamin, W. (1978). Briefe I. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1938/ 1969). Diskussion uber Expressionismus. In F. J. Raddatz (Hrsg.), Marxismus und Literatur: Eine Dokumentation in drei Bänden (S. 51-59). Hamburg: Rowohlt Paperback.
  • Bloch, E. (1971). Pädagogica. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1975). “Curriculum Vitae”. In L.J. Pongratz (Hrsg.), Philosophie in Selbstdarstellungen. Hamburg: Felix Meiner Verlag.
  • Bloch, E. (1921/ 1976). Thomas Münzer als Theologe der Revolution. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1923/ 1985). Geist der Utopie. Zweite Fassung. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1959/ 1985). Das Prinzip Hoffnung. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Bloch, E. (1965/ 1985). Literarische Aufsätze. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Kazin, A. (1976). Introduction. In A. Kazin (Hrsg.), The Portable Blake (S. 1-55). London: Penguin.
  • Markun, S. (1977). Ernst Bloch in Selbstzeugnissen und
Daha Fazla Göster

Detaylar

DOI 10.26650/LITERA2018-0012

Submission : 7 Ara 2018

Published : 27 Haz 2019

Tam Metin (PDF)